WM-erfahrene Sportler, Figuranten und Leistungsrichter stellen Ihre Sportart vor und erläutern die einzelnen Übungsteile.
Freut euch auf: Christian Stewien, Christian Erb, Daniel Kaminski, Marcin Gawron, Maik Lauß, Gerald Deuter vom Deutschen Mondioring Verband!

Die Sportart Mondioring ist seit 2015 offiziell Bestandteil des Gebrauchshundsports innerhalb der FCI.
Prüfungen werden in drei Leistungsklassen durchgeführt und unterteilen sich in die Bereiche Unterordnung, Sprünge und die Arbeit am Costume/Hetzanzug.
Für diesen Sport müssen die Hunde belastbar, ausdauernd, gehorsam und sozialverträglich sein. Nur ein harmonisches, gut trainiertes Team läuft gute Punkte!